Zum Inhalt springen

Header

Audio
Osteuropa-Korrespondentin Sarah Nowotny lebt in der polnischen Hauptstadt Warschau.
abspielen. Laufzeit 04:11 Minuten.
Inhalt

Festival Culturescapes Polnische Kultur in Basel

Die rechtskonservative Regierung Polens versuche Einfluss auf Kulturschaffende zu nehmen, sagt SRF-Korrespondentin Sarah Nowotny. Dies aber meistens vergeblich.

Seit dem 5. Oktober läuft in Basel das Festival Culturescapes. Das Kulturfestival arbeitet mit insgesamt 67 Kultur-Institutionen wie beispielsweise dem Theater Basel und dem Sinfonieorchester zusammen. Bis zum 6. Dezember gibt rund 200 Veranstaltungen in Basel - aber auch in anderen Schweizer Städten. Die diesjährige Ausgabe ist ganz der polnischen Kultur gewidmet.

Osteuropa-Korrespondentin Sarah Nowotny lebt in der polnischen Hauptstadt Warschau. Im Gespräch mit dem Regionaljournal Basel schildert sie, wie lebendig die polnische Kulturszene ist und welchen Einfluss die Politik hat: Die rechtskonservative Regierung des Landes versuche zwar Einfluss zu nehmen. Die Kultur in den Städten sei aber häufig von den lokalen Regierungen der Opposition finanziert; und so gebe immer wieder provokative, für polnische Verhältnisse gar schockierende Theateraufführungen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?