Zum Inhalt springen

Folklore Eidgenössisches Schwingfest 2022 findet im Baselbiet statt

Männer in Reih und Glied naben Frauen in Trachten
Legende: Das OK-Präsidium: Rolf Klarer, Thomas Weber (Regierungsrat), Urs Lanz und Thomas Beugger zVg

Das eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) Ende August 2022 findet zum ersten Mal im Baselbiet statt. Die Abgeordetenversammlung des Schwingerverbandes hat dies am Sonntag einstimmig entschieden.

Es war eine Zangengeburt

Die Abklärungen haben über ein Jahr gedauert. Der Standort in Aesch scheiterte am Widerstand von Bauern und Umweltschutzorganisationen. Beim Standort im Fussballstadion St. Jakob-Park gab es zu viele offenen Fragen. Die Organisatoren wurden schliesslich in Pratteln fündig.

Zahlen zum Schwingfest

  • Es werden 300'000 Besucherinnen und Besucher erwartet
  • Die temporäre Arena fasst 47'000 Zuschauer
  • 5000 Helferinnen und Helfer werden mitarbeiten

Das letzte Mal als das ESAF in einem der beiden Halbkantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt stattfand, war es 1977 im Basler St. Jakobstadion.
(Regionaljournal Basel, 17.30 Uhr)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.