Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auf vielen Wahlzetteln für die Einwohnerräte standen grüne Politikerinnen und Politiker
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 10.02.2020.
abspielen. Laufzeit 01:23 Minuten.
Inhalt

Gemeindewahlen 2020 Baselbieter Einwohnerräte werden grüner

Die SVP verliert rund einen Fünftel ihrer Sitze in den Baselbieter Einwohnerräten, die Grünen dagegen legen deutlich zu.

Wie schon bei den nationalen Wahlen und den Landratswahlen sind die Grünen auch bei den Einwohnerratswahlen die klaren Gewinner. Die grösste Verliererin ist die SVP, auch FDP und SP verlieren Sitze, aber nicht so viele wie die SVP. Die Resutalte in den einzelnen Einwohnerräten:

  • In Binnigen gewinnen die Grünen drei Sitze dazu, sie kommen neu auf acht Mandate. Die SP verliert zwei Sitze, FDP und SVP verlieren je einen Sitz. Neu im Einwohnerrat vertreten ist nach vier Jahren wieder die EVP mit einem Sitz. Die Bürgerliche behalten die Mehrheit im Einwohnerrat, im Gemeinderat hingegen haben sie die Mehrheit an Linksgrün verloren.
  • In Pratteln verliert die SVP klar - minus drei Sitze. Alle drei Sitze holt das linksgrüne Lager. Mit 12 Sitzen ist die SP nun die stärkste Kraft im Parlament. Linksgrün hat jetzt eine Mehrheit im Einwohnerrat Pratteln, wie auch im Gemeinderat.
  • Im Einwohnerrat Reinach verlieren die grossen Parteien - FDP und SP je einen Sitz, die SVP zwei Sitze. Die kleinen Parteien legen zu - BDP und Grüne gewinnen je einen Sitz, die Grünliberalen zwei.
  • Im Einwohnerrat Liestal hat die SP als bisher grösste Fraktion einen Sitz verloren. Sie hat nun neun Sitze wie die FDP, die ihre Mandatszahl halten konnte. Ebenfalls neun Sitze haben die Grünen, zwei mehr als bisher. CVP und SVP verlieren je einen Sitz, die Grünliberalen gewinnen einen Sitz dazu.
  • In Allschwil haben die Grünen ihre Sitze gleich verdreifachen können - sie haben neu sechs Sitze. Zwei Sitze verloren hat die FDP, die nun ebenfalls sechs Sitze hat. Mit elf Sitzen bleibt die SP zwar stärkste Partei im Allschwiler Einwohnerrat, hat indes einen Sitz verloren. Die SVP hat neu sechs Sitze, sie hat vor gut einem Jahr drei Mandate an die abgespaltene Allschwiler Volkspartei verloren. Die AVP verliert einen ihrer Sitze und hat jetzt noch zwei Mandate.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus Basel BasellandLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen