Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Gemeinderätin verzweifelt gesucht abspielen. Laufzeit 08:33 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 28.01.2019.
Inhalt

Gemeindewahlen Hersberg kann Gefahr der Zwangsverwaltung abwenden

  • Gewählt wurde mit 85 von 135 gültigen Stimmen der Parteilose Dieter Reimann. Sein Konkurrent Christian Gürtler bekam 45 Stimmen. Noch ausstehend ist die Wahl eines Gemeindepräsidenten.
  • Die Gemeinde kann damit eine drohende Verwaltung durch den Kanton abwenden. Bereits 2008 hatte alt Regierungsrat Erich Straumann im Auftrag des Kantons die Gemeindegeschäfte vorübergehend besorgen müssen.
  • Der Gemeinderat muss jetzt die Fusion mit einer Nachbargemeinde prüfen. Diesen Auftrag gab ihm die Gemeindeversammlung Ende Jahr.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?