Zum Inhalt springen
Inhalt

Gemeindewahlen Hersberg kann Gefahr der Zwangsverwaltung abwenden

Legende: Video Gemeinderätin verzweifelt gesucht abspielen. Laufzeit 08:33 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 28.01.2019.
  • Gewählt wurde mit 85 von 135 gültigen Stimmen der Parteilose Dieter Reimann. Sein Konkurrent Christian Gürtler bekam 45 Stimmen. Noch ausstehend ist die Wahl eines Gemeindepräsidenten.
  • Die Gemeinde kann damit eine drohende Verwaltung durch den Kanton abwenden. Bereits 2008 hatte alt Regierungsrat Erich Straumann im Auftrag des Kantons die Gemeindegeschäfte vorübergehend besorgen müssen.
  • Der Gemeinderat muss jetzt die Fusion mit einer Nachbargemeinde prüfen. Diesen Auftrag gab ihm die Gemeindeversammlung Ende Jahr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.