Zum Inhalt springen

Header

Audio
Am Abend gelang es der Polizei, die Wohnung zu stürmen und den 33-Jährigen zu überwältigen
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 04.02.2020.
abspielen. Laufzeit 00:43 Minuten.
Inhalt

Grosser Polizeieinsatz Mann verbarrikadiert sich in Reigoldswil – niemand verletzt

In der Oberbaselbieter Gemeinde Reigoldswil ist es am Montag zu einem Grosseinsatz von Rettungs- und Interventionskräften gekommen.

  • Nach einem Streit mit seiner Freundin hatte sich ein 33-jähriger Mann in seiner Wohnung verbarrikadiert.
  • Es habe Eigen- und Fremdgefährdung bestanden, begründete die Baselbieter Polizei den Einsatz.
  • Gegen 21.30 Uhr gelang es der Polizei, die Wohnung zu stürmen und den 33-Jährigen zu überwältigen. Verletzt wurde niemand.

In seiner Wohnung am Dorfplatz verbarrikadiert hatte sich der Mann nach Polizeiangaben nach einer tätlichen Auseinandersetzung mit seiner Lebensgefährtin. Diese blieb unverletzt, wie es bei der Polizei auf Anfrage hiess.

Mann in Psychiatrie eingewiesen

Die kurz vor 16 Uhr verständigte Polizei versuchte zunächst erfolglos, mit dem Mann in Kontakt zu treten. Gegen 21.30 Uhr gelang es ihr schliesslich, in die Wohnung einzudringen und den 33-Jährigen anzuhalten.

Der Mann, der zuvor randaliert hatte, war nach Angaben eines Polizeisprechers beim Zugriff nicht bewaffnet. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

40 Einsatzkräfte vor Ort

Während der Dauer des Einsatzes kam es für den Durchgangsverkehr zu Behinderungen. Zudem konnten Anwohner und Fussgänger nicht mehr ungehindert zirkulieren. Im Einsatz standen gegen 40 Angehörige von Polizei, Sanität und Feuerwehr. Letztere regelte den Verkehr.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus Basel BasellandLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen