Zum Inhalt springen

Header

Audio
Koellreuter erkannte in den 80er Jahren die Bedeutung der Konjunkturforschung, sagt BAK-Chef Marc Bros de Puechredon
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 25.10.2019.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 26 Sekunden.
Inhalt

Gründer von BAK Basel Konjunkturforscher Christoph Koellreuter ist tot

  • Der Basler Ökonom Christoph Koellreuter ist am Mittwoch im Alter von 75 Jahren gestorben, wie das Newsportal «Onlinereports» berichtet.
  • Koellreuter war Gründer der Konjunkturforschungsstelle BAK Basel.
  • Er sei ein «visionärer Volkswirt» gewesen, sagt Marc Bros de Puechredon, Vorsitzender der Geschäftsleitung der BAK Economics AG in einer Würdigung gegenüber dem «Regionaljournal Basel» von Radio SRF.
  • BAK wurde 1980 als ein Spin-off der Universität Basel gegründet. Christoph Koellreuter war seit 2007 Ehrenpräsident der Firma.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen