Zum Inhalt springen

Header

Mann sitzt hinter Chemie-Glasbehälter
Legende: Glasbehälter für chemische Stoffe, aufgenommen 2009 im Biochemieunternehmen Bachem. Keystone
Inhalt

Basel Baselland Gutes 2012 für die Baselbieter Bachem-Gruppe

Das Baselbieter Biochemie-Unternehmen Bachem hat 2012 wieder mehr verdient. Die Verkäufe der Gruppe stiegen um rund acht Prozent. Der Gewinn konnte Bachem über 60 Prozent steigern

Unter dem Strich verblieb ein um 63 Prozent höherer Reingewinn von 15,3 Millionen Franken. Mit diesen Zahlen hat das Baselbieter Unternehmen die Erwartungen der Analysten ausser mit dem Reingewinn überschritten.

Die Umsatzentwicklung von Bachem mit Pharma-Wirkstoffen war nach Firmenangaben «erfreulich». Das Geschäft mit den patentierten Substanzen sei von drei Marktzulassungen geprägt gewesen. Bei den Generika habe das Unternehmen den anhaltenden Preisdruck durch höhere Volumen überkompensieren können.

 Auf der Basis eines stabilen Währungs- und Wirtschaftsumfelds erwartet Bachem für die kommenden Jahre weiterhin ein gesundes Umsatzwachstum.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen