Heftiges Nein zu Ecopop in Baselland

Fast 74 Prozent der Baselbieter Stimmbevölkerung lehnt die Ecopop-Initiative ab. Noch deutlicher ist das Nein zur Gold-Initiative, nämlich 78,3 Prozent Nein-Stimmen. Auch die Abschaffung der Pauschalsteuer will das Baselbieter Stimmvolk nicht.

Ein Korb voll Stimmzettel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Basel-Landschaft sagt deutlich Nein zu Ecopop, wie auch zur Gold-Initiative und zur Abschaffung der Pauschalbesteueru... Keystone

Mit einem Nein-Stimmenanteil von 73,97 Prozent lehnen die Stimmenden in Baselland die Ecopop-Initiative der SVP ab. Die Initiative «Stopp der Überbevölkerung» wurde durchs Band in sämtlichen Gemeinden des Kantons deutlich abgelehnt.

Deutliches Nein auch zur Gold-Initiative

Noch deutlicher ist das Nein zur Gold-Initiative im Kanton Basel-Landschaft. Auch hier legten alle 86 Gemeinden mehrheitlich ein Nein in die Urne ein.

Nein zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung

Etwas knapper fällt das Nein zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung aus. Diese Initiative lehnen 54,03 Prozent der Stimmenden im Baselbiet ab. Für die Initiative hat sich im grössten Bezirk Arlesheim nur die Gemeinde Birsfelden ausgesprochen. Im Bezirk Laufen wollte die Mehrheit von sieben Gemeinden die Pauschalsteuer abschaffen, im Bezirk Liestal deren vier und in Waldenburg drei.