Hunderte Birsfelder empfingen Nicole Bernegger «herzerwärmend»

Die Aula des Rheinpark-Schulhauses war am Freitagabend gut gefüllt, als der Birsfelder Gemeindrat der Voice of Switzerland-Gewinnerin aus Birsfelden offiziell gratulierte. Die Birsfelderinnen feierten ihre Nicole Bernegger begeistert und viele holten nach dem kurzen Konzert auch ein Autogramm ab.

Nicole Bernegger, umringt von jungen Mädchen aus Birsfelden am Empfang in der Gemeinde. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nicole Bernegger lässt sich ganz unkompliziert mit jungen Fans ihrer Heimatgemeinde fotografieren. SRF

Grosse Begeisterung schlug der Sängerin mit der souligen Stimme aus dem Publikum entgegen. Hunderte Birsfelderinnen und Birsfelder hatten sich am Freitagabend in der Aula des Rheinpark-Schulhauses versammelt, um «ihre» Nicole Bernegger zu feiern.

Mit einem kurzen, intensiven Konzert bedankte sich die Gewinnerin der TV-Show beim Publikum und zeigte sich echt gerührt vom warmherzigen Empfang. Ihre Natürlichkeit brachte ihr viele Lacher ein, als sie vor der Zugabe auf ein Kleinkind reagierte, das sich besonders auf den grossen Willkommenskuchen freute: «Hast recht, das ist ein grosser Kuchen, ich mach schnell, ist gut?»

Gutgelaunt wurde sie von Gemeindepräsident Christoph Hiltmann begrüsst, auch weitere Vertreter der Exekutive waren im Saal, darunter Gemeinderätin Regula Meschberger und Gemeinderat Claudio Botti.

Viele Besucherinnen und Besucher warteten nach dem Auftritt geduldig, bis sie von Nicole Bernegger auch noch ein Autogramm erhielten. Und die hochschwangere Künstlerin unterschrieb ebenso geduldig Karte um Karte. Nun stehe die Geburt ihres Kindes im Vordergrund, erklärte sie dem Regionaljournal. Die angekündigte neue CD habe Zeit, vielleicht sei es im Herbst soweit.