Zum Inhalt springen

Basel Baselland Katerstimmung statt Partystimmung bei den Demokraten in Basel

Die amerikanischen Wahlen waren auch in der Region Basel das grosse Thema - vor allem bei den Amerikanern, die hier leben. Die «Democrats abroad» trafen sich in Basel in einem Pub. Aus der geplanten Feier wurde für sie ein trister Abend.

Anhänger der Demokraten in einem Basler Pub.
Legende: Gedrückte Stimmung im O'Neills-Pub in Basel. SRF

Mitternacht im O'Neills Pub in Basel. Dreissig gut gelaunte Amerikaner trinken Bier und spielen Tombola. Die Welt ist noch in Ordnung, die Nacht jung. Die Anhänger von Hillary Clinton, die sich hier treffen, sind verhalten optimistisch. Ihre Kandidatin liegt in den Wahlumfragen vorne.

Doch die Stimmung sinkt bald in den Keller. Ein erster Tiefschlag war das Resultat aus Florida. Der Swing-State geht an Donald Trump. «Das ist beunruhigend, nun muss Clinton Ohio gewinnen», sagt eine Frau.

Doch als auch dies nicht eintrifft, stellen sich die «Democrats abroad» auf die Niederlage ein. Nichts wird aus dem erhofften Wahlsieg für Hillary Clinton. «Wir sind schockiert, das haben wir nie erwartet», sagt eine Frau.

«Das ist nicht mehr mein Land»

Eine andere Frau findet gar: Sie wolle nichts mehr mit den USA, ihrem Heimatland, zu tun haben. «Dieses Wahlresultat repräsentiert nicht mehr das Land, in dem ich aufgewachsen bin.»

Noch bevor das Endresultat verkündet ist, ist die Wahlparty der Demokraten in Basel beendet. Die Dekoration im Pub wird entfernt. Alle gehen nach Hause, um den Wahlsieg von Donald Trump zu verdauen.

(Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr)

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.