Zum Inhalt springen

Header

Kantonskarte, aufgeteilt in sechs Regionen, dargestellt mit verschiedenen Farben.
Legende: Finanzdirektor Anton Lauber wollte den Kanton Baselland in sechs neue Regionen einteilen. zVg, Kanton BL
Inhalt

Gemeinderegionengesetz Landrat will keine neuen Gemeinde-Regionen

Die Baselbieter Gemeinden sollen selber über ihre Zusammenarbeit bestimmen. In diesem Sinne lehnt der Landrat ein neues Gesetz über Gemeinde-Regionen ab.

  • Der Landrat verzichtet auf die Einteilung des Kantons in sechs neue Regionen.
  • Eintreten auf das neue Gesetz wurde mit 41 zu 40 Stimmen abgelehnt.
  • Antrag auf «Nichteintreten» stellte GU/GLP-Fraktion.
  • Antrag wurde unterstützt von einer Mehrheit von SVP und FDP sowie von zwei SP-Vertretern.

Das neue Gemeinderegionengesetz hätte eine regionale Zusammenarbeit unter den Gemeinden regeln sollen. Das Gesetz teilte den Kanton in sechs Regionen ein. In diesen hätte die Zusammenarbeit der Gemeinden institutionalisiert, koordiniert und intensiviert werden sollen.

Trotz der Ablehnung des Gemeinderegionengesetzes will der Landrat die Gemeinden zu mehr Zusammenarbeit verpflichten. Die Mehrheit der Fraktionen hat sich für die Schaffung eines neuen Verfassungsartikels ausgesprochen. Damit soll die Gemeindeautonomie gestärkt werden. Im Gegenzug werden die Gemeinden zu einer verstärkten Zusammenarbeit verpflichtet. Der Entscheid darüber fällt in einer zweiten Lesung.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?