Zum Inhalt springen

Header

Audio
Eröffnungsakt der SportamTag-Challenge.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 14.06.2020.
abspielen. Laufzeit 05:05 Minuten.
Inhalt

Laufsport Das Baselbiet lädt zum virtuellen Wettlauf

Ein Pionierprojekt des Baselbieter Sportamts ermöglicht es der Bevölkerung, sich virtuell mit anderen zu messen.

Lange, bevor das Corona-Virus für einen totalen Lockdown sorgte, hatte man im Sportamt Baselland die Idee, ein neues Bewegungsangebot im Baselbiet zu schaffen. Jetzt endlich wurde die SportamTag-Challenge eröffnet. «Wir wollen, dass sich wieder mehr Leute in der Natur bewegen», erklärt Nicolas Kränzle, der zuständige Projektleiter beim Sportamt Baselland.

Virtuelles Duell

Und was in Zeiten von Corona bestens passt: Man braucht dazu lediglich ein Smartphone und die dazu notwendige App, und schon kann man sich auf einer von sieben verschiedenen Laufstrecken im Birstal (Aesch, Ettingen, Therwil, Reinach), in Liestal (Rotackerschulhaus - Sichtern) und im Oberbaselbiet (Sissach, Zunzgen, Ittingen) virtuell mit anderen Läuferinnen und Läufern messen. Dazu wird lediglich die Zeit bei Start und Ziel gestoppt, und schon erhält man per Mail Bescheid über die Zeit und den Rang.

Natürlich gibt es ähnliche Lauf-Apps bereits, wie beispielsweise die von Swiss Running lancierte ViRace-App, die ebenfalls virtuelle Laufwettbewerbe unter verschiedenen Läufern erlaubt. Nicolas Kränzle macht hier jedoch auf einen entscheidenden Unterschied aufmerksam: «Bei uns sind die Strecken wirklich definiert und erlauben einen echten Vergleich unter den Läuferinnen und Läufern.»

«Sportskanone» oder «Gipfelstürmer»

Die Strecken sind zwischen 1,7 und 10,3 Kilometer lang und können mit Laufschuhen oder Nordic Walking-Stöcken oder sogar per Velo (Liestal) zurückgelegt werden. Auch gibt es unterschiedliche Kategorien, beispielsweise nach effektiv gelaufenen Zeiten, Alter, Geschlecht oder aber auch gelaufenen Kilometern. So darf sich ein Läufer, der alle 7 Strecken gelaufen ist, stolz «Sportskanone» nennen, und jemand, der die Strecke vom Rotackerschulhaus hinauf auf die Sichtern erfolgreich absolviert hat, «Gipfelstürmer».

Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen