Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Marco Streller vor letztem Meisterschaftsspiel

Der neue und alte Schweizermeister FC Basel bestreitet heute um 20:30 Uhr gegen St. Gallen sein letztes Spiel in der diesjährigen Meisterschaft. Im Zentrum wird der langjährige Captain Marco Streller stehen, der sein letztes Super-League-Spiel bestreitet und vor dem Match verabschiedet wird.

Marco Streller im Einsatz
Legende: Streller geht. Der Aescher spielt heute Abend im Joggeli sein letzten Super-League-Spiel. Keystone

Das letzte Meisterschaftsspiel des FC Basel gegen St. Gallen heute Abend um 20.30 Uhr im St. Jakobs-Park dürfte zur Nebensache werden. Im Vorfeld des Spiels wird nämlich der langjährige Captain Marco Streller vom Verein und den Fans verabschiedet, und nach der Partie steigt auf dem Barfüsserplatz die zur Tradition gewordene Meisterfeier.

Streller verspürt grosse Vorfreude im Hinblick auf seine Super-League-Dernière: «Es brodelt in mir. Ich werde nicht zurückhaltend sein mit Emotionen. Und es würde mich nicht überraschen, wenn es Tränen gibt.» Streller hat für das Spiel offenbar 40 Tickets für Freunde gekauft. Unter den Geladenen sollen ehemalige Weggefährten wie Benjamin Huggel, Valentin Stocker und Alex Frei sein.

Wahrscheinlich ist das Spiel gegen St.Gallen aber noch nicht Marco Strellers letztes Spiel für den FC Basel. Er dürfte auch noch mit von der Partie sein, wenn die Basler am 7. Juni im Cupfinal gegen Sion antreten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.