Martina Bernasconi: «Ich denke nicht schwarz-weiss»

Die Grünliberalen haben es auf nationaler Ebene schwer, in Basel möchte Martina Bernasconi die Partei aber in die Regierung einbringen. Die studierte Philosophin sitzt im Vorstand von zwei kulturellen Institutionen und im Förderverein der Universität Basel. 2008 wurde sie in den Grossen Rat gewählt.

Video «Martina Bernasconi möchte Regierungsratspräsidentin werden» abspielen

Martina Bernasconi möchte Regierungsratspräsidentin werden

1:15 min, vom 8.9.2016

Basler Wahlen: Alle Informationen finden Sie im Dossier von SRF.