Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Interview mit Carole Ackermann, Geschäftsleiterin Jugendkulturfestival Basel abspielen. Laufzeit 03:09 Minuten.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 07.09.2019.
Inhalt

Mehr als Musik «Skateboardcontest oder Bodypainting sind auch Jugendkultur»

Am Jugendkulturfestival in Basel zeigen über 1600 Jugendliche und junge Erwachsene ihr Können

Seit über 20 Jahren treten am Jugendkulturfestival in Basel auf vielen Bühnen in der Stadt Jugendliche und junge Erwachsene auf und zeigen ihr Können. Musik und Tanz sind seit vielen Jahren feste Bestandteile des «JKF».

Allerdings bietet das JKF auch anderen Formen von Jugendkultur eine Plattform. JKF-Geschäftsleiterin Carole Ackermann sagt: «Wir kuratieren das Festival nicht sondern wir schauen, welche Ideen von der Jugend kommen. Wir versuchen dann, diese Ideen umzusetzen.»

So sei dieses Jahr eine «Bodypainting-Tanzperformance», eine Kunstperformance aus gebrauchten Gegenständen oder auch ein Skateboardcontest zustande gekommen. «Dass man zwischen den grossen Bühnen auch spezielles entdecken kann, macht das JKF aus», sagt Ackermann.

Skateboard-Contest auf dem Pyramidenplatz

Auf dem Pyramidenplatz wurde für das JKF extra ein neuer Boden verlegt und verschidene Objekte für die Skater platziert. Carole Ackermann sagt: «Der Pyramidenplatz war früher das Mekka der Basler Skateszene. Nach der Umgestaltung des Platzes konnte man dort aber nicht mehr Skaten. Nun haben wir es geschafft, dass die Skateszene den Platz für ein Wochenende zurückerobern kann.»

Blick auf den Pyramidenplatz
Legende: Auf dem Pyramidenplatz findet ein grosser Skate-Contest statt SRF, Jonathan Noack
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?