Zum Inhalt springen

Header

Eine Abflughalle, Menschen stehen an den Abflugschalter an
Legende: Mehr Passagiere, aber weniger Fracht in den ersten drei Monaten auf dem Euroairport. Keystone
Inhalt

Basel Baselland Mehr Passagiere und weniger Fracht auf dem Euroairport

Der Euroairport ist beim Passagieraufkommen weiterhin auf Wachstum programmiert - bei der Fracht sieht es dagegen nicht so positiv aus.

2012 war für den Euroairport punkto Passagiere ein Rekordjahr - auch im 2013 sind die Zahlen der hier Abfliegenden und Ankommenden weiter gestiegen, allerdings nicht mehr so ausserordentlich: in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres gab es acht Prozent mehr Passagiere als zum gleichen Zeitraum im Vorjahr. In absoluten Zahlen sind es rund 80`300 mehr Fluggäste.

Prognosen übertroffen - teilweise

Mit diesen Zahlen wurden die Prognosen der Flughafen-Leitung selbst übertroffen: diese war nur von einem Wachstum von drei Prozent auf fünfeinhalb Millionen Fluggäste ausgegangen.

Nicht ganz so positiv sieht es bei den Zahlen für die Fracht aus: statt eines prognostizieren Wachstums von vier Prozent gab es ein Minus - und zwar von sechs Prozent.

Abgenommen hat auch die Zahl der Flugbewegungen - ebenfalls um sechs Prozent - auf noch 19 380.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen