Zum Inhalt springen

Header

Ein Mann läuft und macht einen Weitsprung.
Legende: Christopher Ullmann sprang an einem Meeting auf 7,98 Meter. zvg
Inhalt

Leichtathletik «Mich fasziniert das Gefühl vom Fliegen»

Der Weitspringer Christopher Ullmann will an die Olympischen Spiele von Tokio und ordnet diesem Ziel alles unter.

Christopher Ullmann ist eines der aufstrebenden Leichtathletik-Talente der Schweiz. An Pfingsten hat er seinen eigenen Kantonalrekord um 10 Zentimeter auf knapp 8 Meter verbessert. Nun möchte er sich noch mehr auf den Sport fokussieren.

Lehre statt Studium

Im Alter von 14 Jahren sei er bei einem Leichtathletikmeeting in den Weitsprung «gestolpert». Dort hat ihn sein Trainer Anatoli Gordienko entdeckt und seither kontinuierlich gefördert.

Nun möchte sich Ullmann noch mehr auf den Sport konzentrieren. Deswegen hat er sein Sportstudium abgebrochen und eine Lehre als Koch angefangen: «Ich konnte das Studium nicht genügend mit dem Training koordinieren. Deshalb mache ich jetzt eine Lehre als Koch.»

Ziel: Olympische Spiele 2020

Ullmanns Ziele sind ehrgeizig. Im Herbst geht Ullmann an die Universiade in Taipei und langfristig soll es an die Olympischen Spiele 2020 nach Tokio gehen: «Darauf ist auch mein ganzer Trainingsplan und alle Abläufe ausgerichtet.»

(Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr)

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von martin blättler  (bruggegumper)
    Was soll schlecht sein an einer Kochlehre?Ein verständnisvoller Chef an einem guten Lehrplätz ist ebenso wertvoll für den Sport wie ein halbbatziges Studium.
  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
    Ich glaube ich lese da Richtig. Er will Koch lernen weil Er das besser mit seinem Sport Koordinieren kann? Wer Beratet diesen Jungen Mann? Auf jeden Fall jemand der vom Beruf des Kochs keine Ahnung hat! Schade für so ein grosses Talent!