Zum Inhalt springen
Inhalt

Nach Rassismus-Vorwurf Negro Rhygass behält Logo, setzt es aber diskreter ein

Legende: Audio Negro-Rhygass behält Name und Logo abspielen. Laufzeit 01:26 Minuten.
01:26 min, aus Regionaljournal Basel Baselland vom 03.12.2018.
  • Die Negro-Rhygass behält ihren Cliquen-Namen und auch das umstrittene Logo mit dem schwarzen Knochen-Mann.
  • Die Cliquen-Mitglieder hätten ihre Geschichte aufgearbeitet und seien zum Schluss gekommen, dass das Logo bei der Gründung nicht rassistisch gemeint gewesen sei.
  • Man verstehe jedoch, dass dies 90 Jahre später anders empfunden werden könne. Deshalb werde man das Logo nicht mehr öffentlich verwenden. Auf den Instrumenten bleibe es jedoch drauf.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.