Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Neue Hochhäuser wecken Ängste in Muttenz

Das Hagnauareal am westlichen Rand von Muttenz ist bisher reines Gewerbegebiet. Zusammen mit Investoren hat die Gemeinde Muttenz dort Grosses vor. Fünf Hochhäuser sollen entstehen, die Wohnungen, Büros und Läden beherbergen. Die Höhe der Gebäude sorgt aber bei Anwohnern für Kontroversen.

Visualisierung
Legende: Die geplanten fünf Hochhäuser sind höher als der Joggeli-Turm links im Bild. zvg

88 Meter soll das höchste Gebäude sein. «Überrissen» finden die einen «Die Zukunft» die andern. Gestern hatten die Bewohner und Bewohnerinnen im Rahmen eines so genannte Beteiligungsverfahren die Gelegenheit ihre Meinung zu den Bebauungsplänen zu äussern.

Rund 25 Leute nahmen die Gelegenheit wahr und Gemeinderat Thomi Jourdan stellte sich gemeinsam mit den beiden Architekten den Fragen aus der Bevölkerung.

Gleichzeitig nutzten die drei die Gelegenheit, nochmals zu betonen, weshalb für die Gemeinde Muttenz die Option mit den fünf hohen Türmen die beste sei.

Der Austausch zwischen den Einwohnern und Einwohnerinnen und ihrem Gemeinderat Thomi Jourdan war kontrovers, aber respektvoll. «Ich schätze den offenen Austausch sehr», meinte eine Anwohnerin, die aber auch nach dem gestrigen Abend strikt gegen die hohen Türme ist.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.