Neue Spitze beim Baselbieter Kantonsgericht

Christine Baltzer von der FDP ist neu an der Spitze des Baselbieter Kantonsgerichts. Sie hat sich knapp gegen Roland Hofmann, den Konkurrenten von der SVP, durchsetzen können.

Kantonsgericht BL Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die FDP setzt sich bei der Richterwahl am Baselbieter Kantonsgericht gegen die SVP durch. bl.ch

Die Entscheidung war knapp. Nur drei Stimmen machten am Ende den Unterschied. Der Landrat wählte die FDP-Frau Christine Baltzer mit 45 Stimmen zur neuen Präsidentin des Baselbieter Kantonsgerichts. Ihr Herausforderer Roland Hofmann machte 42 Stimmen.

Die FDP und die SVP haben sich im Vorfeld der Wahl nicht auf eine gemeinsame Kandidatur einigen können. Die SVP hat einen Anspruch auf das Amt geltend gemacht.

Christine Baltzer folgt auf Andreas Brunner (SP), der im Sommer seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte. Brunner stand seit 2008 an der Spitze des Kantonsgerichts.