Zum Inhalt springen

Header

Porträt von John Häfelfinger
Legende: Tritt auf den 1.1.2017 die Nachfolge von Beat Oberlin an: der neue BLKB-Chef John Häfelfinger zVg
Inhalt

Basel Baselland Neuer CEO für Basellandschaftliche Kantonalbank kommt von der CS

John Häfelfinger wird Nachfolger von Beat Oberlin als BLKB-Chef. Der 44 jährige Häfelfinger kommt von der Credit Suisse und übernimmt die Leitung der Basellandschaftlichen Kantonalbank auf den 1.Januar 2017.

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) setzt für die Nachfolge an der Spitze der Geschäftsleitung auf eine externe Lösung: Der Bankrat hat den Credit-Suisse-Banker John Häfelfinger zum neuen Präsidenten der Geschäftsleitung ernannt. Häfelfinger wird Nachfolger von Beat Oberlin, der Ende Jahr in Pension geht.
Häfelfinger startete seine Karriere mit einer Banklehre bei der Regiobank beider Basel und wechselte danach zur Schweizerischen Bankgesellschaft SBG, der heutigen UBS. Anschliessend arbeitete er bei der Credit Suisse, wo er zuletzt den Bereich «Corporate & Specialty Lending» mit rund 250 Mitarbeitenden leitete.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?