Zum Inhalt springen
Inhalt

Neuer Landratspräsident Hannes Schweizer mit Glanzresultat gewählt

Der SP-Politiker aus Oberdorf folgt auf Elisabeth Augsburger von der EVP

  • Hannes Schweizer wurde mit 80 von 85 Stimmen gewählt
  • Der Landrat aus Oberdorf ist seit 2003 im Landrat
  • Er folgt auf Elisabeth Augsburger von der EVP
  • Neue Regierungspräsidentin wird die freisinnige Monica Gschwind.

Erster Vizepräsident des Landrats und damit designierter Parlamentspräsident im kommenden Jahr ist Peter Riebli. Er wurde mit 57 von 80 gültigen Stimmen gewählt. Der 1956 geborene SVP-Politiker aus Buckten sitzt seit 2015 im Landrat.

Mit seinen Bemühungen um eine Kürzung der Sozialhilfe hatte sich Riebli bei der Linken unbeliebt gemacht. So dürften die 21 Stimmen für den Reinacher Paul Wenger zu erklären sein, der nicht kandidiert hatte. Dieser SVP-Politiker sitzt seit 2007 im Kantonsparlament.

Monica Gschwind ist neue Regierungspräsidentin

Bildungs-, Kultur- und Sportdirektorin Monica Gschwind aus Hölstein löst als Regierungspräsidentin Bau- und Umweltschutzdirektorin Sabine Pegoraro aus Pfeffingen ab. Damit bleibt die Spitze der Kantonsexekutive in freisinniger Frauenhand.

Gschwind wurde am Donnerstag mit 72 von 79 gültigen Stimmen gewählt. Die Bildungspolitikerin mit Jahrgang 1963 war 2015 in die Kantonsregierung gewählt worden.
Neuer Vize-Regierungspräsident ist Sicherheitsdirektor Isaac Reber.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.