Zum Inhalt springen
Inhalt

Neues Angebot BLT lanciert e-Bike Verleih in Basel und Agglomeration

Elektrovelos stehen bereit
Legende: 250 Elektrovelos können per Smartphone gemietet werden SRF, Sedrik Eichkorn

Die Baselland Transport AG (BLT) steigt mit Partnern in die Vermietung von Elektrovelos ein. Ab sofort kann man in Basel und sieben Agglomerationsgemeinden 250 "Stromer"-E-Bikes per Smartphone buchen. Im Sommer sollen zudem 60 Elektroscooter zur Flotte stossen.

Am Angebot mit dem Label "Pick-e-Bike" sind neben der BLT auch die EBM Energie AG und die Basler Kantonalbank (BKB) beteiligt. Die Elektrovelos der Schweizer Edelmarke haben keine festen Standplätze, sondern werden via Smartphone geortet und gebucht; sie müssen innerhalb eines bestimmten Gebietes wieder abgestellt werden.

Abgerechnet wird die Miete im Minutentakt zulasten einer Kreditkarte; die Registrierung ist kostenlos. Das Angebot gilt vorerst in Basel sowie in Arlesheim, Binningen, Bottmingen, Oberwil, Reinach, Therwil und Münchenstein. Bei derzeit zehn Tramstationen gibt es spezielle Abstellplätze.

Das E-Bike-Projekt mit eigener Aktiengesellschaft soll den beteiligten Partnern zu "Erfahrungen im Branchen übergreifenden digitalen Dienstleistungsvertrieb" verhelfen, wie es weiter hiess. Im Beirat dazu sind auch die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB), die beiden Kantone und der Bund vertreten.

Die Investition werde von den Partnern zu gleichen Teilen getragen - im Communiqué wird sie nicht beziffert. Die BLT betont, ihr Anteil werde aus marktwirtschaftlich gewonnenen Mittel bestritten und tangiere den Leistungsauftrag der öffentlichen Hand nicht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.