Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Malbuch soll Kindern die Welt der Basler Orchester näher bringen.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 25.10.2019.
abspielen. Laufzeit 02:11 Minuten.
Inhalt

Neues Basler Kinderbuch Malend die Freude an der Musik entdecken

Das Malbuch «Ich und die Basler Orchester» soll Kindern die Welt der Musik spielerisch vermitteln.

Wie sieht der Alltag einer Musikerin aus? Was ist Alte Musik, Neue Musik? Was macht ein Orchester? Diese Fragen sollen in dem 170-seitigen Buch beantwortet werden. Auf spielerische Art und Weise werden Kinder an die verschiedenen Themen herangeführt mit dem Ziel, der kommenden Generation die Welt der Musik und der Orchester näher zu bringen.

Die Lust an der Musik wecken

«Man kann die Musik ohne sie zu hören spüren», erklärt Grafiker Lukas Eggert, der das Buch gestaltet hat. Die Buchseiten seien extra dick, dass sie von den Kindern bemalt oder sonst irgendwie gestaltet oder verziert werden können. Im Buch werden alle zehn Basler Orchester vorgestellt. Die Idee dazu stammt ursprünglich aus Stuttgart.

«Die Kinder sollen neugierig werden und im besten Fall Lust bekommen, einmal ein Konzert zu besuchen», sagt Sandra Hughes, die sich beim Basler Präsidialdepartement um die Kulturvermittlung kümmert. Das Buch kostet im Verkauf fünf Franken. Mitfinanziert wurde das Projekt von der Abteilung Kultur des Kantons Basel-Stadt.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?