Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Schenker: «Mir macht Präsidium Spass» abspielen. Laufzeit 04:11 Minuten.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 23.03.2019.
Inhalt

Nicht nur ad interim Saskia Schenker will FDP-Präsidentin werden

Die Landrätin wurde im Dezember ganz plötzlich Interimspräsidentin und hat Gefallen am Job gefunden.

Seit Dezember übt sie den Posten der Präsidentin der Baselbieter FDP bereits aus - interimistisch. Jetzt will sie den Job ganz. Saskia Schenker sagt: «Ich habe bemerkt, dass es mir grossen Spass macht, vor Leute hinzustehen und sie zu motivieren. Deshalb kandidiere ich für das Präsidium.» Im aktuellen Wahlkampf habe sie bereits ihre Ideen einbringen können, auch wenn sie erst seit Dezember Interimspräsidentin ist.

Ihre Absichten, zu kandidieren, haben sich schnell verbreitet. Offiziell geworden sind sie am Freitagabend. An einem Wahlkampfstand am Samstag sei sie bereits mehrfach auf ihre Kandidatur angesprochen und dazu ermutigt worden - von FDP-Mitgliedern und von anderen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?