Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Problem für Schwimmvereine Hallenbad im Basler Kirschgartenschulhaus ist undicht

Kurz nach einer grösseren Sanierung wurden Mängel festgestellt. Das Schwimmbad bleibt nun längere Zeit zu.

Legende: Audio Schwimmhalle Kirschgarten: Kaum saniert schon wieder gschlossen abspielen. Laufzeit 03:01 Minuten.
03:01 min, aus Regionaljournal Basel Baselland vom 20.02.2019.

Im Jahr 2015 wurde das Schulhaus Kirschgarten beim Bahnhof SBB in Basel saniert. Nun zeigt sich: Bei der Sanierung des dazu gehörenden Schwimmbads wurden offenbar Fehler gemacht. Das Becken ist undicht, wie sich später herausstellte. Dies hat zur Folge, dass das Schwimmbad bereits wieder geschlossen ist, für mindestens ein halbes Jahr.

Wir haben ein dichtes Schwimmbad bestellt und ein undichtes erhalten.
Autor: Sabine SchärerBau- und Verkehrsdepartement BS

«Dies ist ein Mangel, den wir nicht akzeptieren können. Deshalb müssen Planer und Unternehmer nochmals ran», bestätigt Sabine Schärer vom Basler Baudepartement. Wer die Schuld trägt, sei derzeit noch offen. «Dies wird sich zeigen. Aber die zuständigen Firmen sind in der Pflicht. Wir haben ein dichtes Schwimmbad bestellt und ein undichtes erhalten», sagt Schärer.

Für die Schulen sei die Schliessung verkraftbar, sagt der Mediensprecher des Erziehungsdepartements, Simon Thiriet. «Im Sommer können die Klassen auf die Gartenbäder ausweichen.»

Synchronschwimmen in der Turnhalle

Ärgerlich ist die Situation jedoch für die Schwimmvereine. Im Kanton Basel-Stadt ist das Angebot an Hallenbädern bereits schon recht knapp. «Gewisse Kurse müssen wir nun ganz ausfallen lassen», sagt Paul Göldi vom Schwimmverein Basel. Für andere Gruppen wurden zum Teil Alternativlösungen gefunden, die jedoch alles andere als ideal sind: So trainieren die Synchronschwimmer diesen Sommer in einer Turnhalle - ohne Wasser.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.