Sinfonie-Orchester Basel tourt mit David Garrett

Das Sinfonie-Orchester plant 2016 fünf Konzerte in Deutschland, Österreich und Italien. Auf dieser Tournee interpretiert der Stargeiger eines der schwierigsten Werke der Geigenliteratur.

David Garrett mit Geige. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Virtuoser Weltstar: Der Geiger David Garrett. Keystone

Bevor das Sinfonie-Orchester Basel mit dem deutschen Geigenvirtuosen zu einer kleinen Europatournee startet, tritt es am 15. und 16. März im Musical Theater Basel auf. Dort und auf der Tournee wird David Garrett das Violinkonzert von Pjotr Iljitsch Tschaikowski spielen. Dieses gilt laut Sinfonie-Orchester als eines der schwierigsten und beliebtesten Werke der Geigenliteratur. Nach den zwei Konzerten führt Garrett dieses Konzert auch in Karlsruhe, Füssen, München, Bregenz und Pavia auf.

Unter Leitung von Dennis Russell Davies

Geleitet wird das SOB für dieses Projekt von seinem ehemaligen Chefdirigenten Dennis Russell Davies. Dieser hat das Orchester von 2009 bis vor kurzem geleitet. Der 72-jährige US-Amerikaner Davies sei ein langjähriger Freund Garretts, hält das Sinfonie-Orchester fest.