Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Sommerserie Das Regionaljournal auf der Dreiländerbrücke

  • Die Dreiländerbrücke zwischen dem deutschen Weil am Rhein und dem französischen Huningue wurde 2007 eröffnet.
  • Mit 250 Metern Länge ist sie die längste Bogenbrücke für Fussgänger und Radfahrer weltweit.
  • Die Brücke wurde grösstenteils mit EU-Geldern finanziert. Sie gilt als Symbol des engen Zusammenlebens im Dreiländereck.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?