Zum Inhalt springen
Inhalt

Sport Basel-Stadt hat jetzt öffentliche Garderoben für Jogger

Sportler können sich umziehen und duschen - und zwar auf dem Rankhof, der Schützenmatte und in der Brüglinger Ebene.

Das Basler Sportamt stellt den Joggerinnen und Joggern versuchsweise kostenlose Garderoben zur Verfügung. Die Sportanlagen St. Jakob, Schützenmatte und Rankhof wurden als Standorte für öffentliche Sport-Garderoben vom Sportamt bewusst ausgewählt. Der zuständige Regierungsrat Conradin Cramer sagt: «Wir sind gespannt, wie das Angebot von der Bevölkerung angenommen wird.»

Die drei Standorte liegen nicht nur an beliebten Joggingstrecken, sondern bieten auch weitere Möglichkeiten für den Individualsport auf den Anlagen und in unmittelbarer Nähe. So befindet sich beispielsweise in Laufnähe zum Sportzentrum Schützenmatte das Outdoor-Fitness auf der Pruntrutermatte.

Die öffentlichen Garderoben sollen sich in das grosse Sport-Angebot einreihen, dass der Kanton Basel-Stadt seiner Bevölkerung kostenlos anbietet. Der Betrieb der öffentlichen Sport-Garderoben kann dank des betriebseigenen Personals kostenneutral (mit Ausnahme der Energiekosten) abgewickelt werden. Die Öffnungszeiten der Garderoben sind jeweils von Montag bis Freitag von 07.30 bis 20.00 Uhr. An allen drei Standorten stehen den Sporttreibenden ausserdem Wertsachenschliessfächer zur Verfügung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.