Zum Inhalt springen

Header

Navigation

SRF Studio Aussenansicht
Legende: SRF, Yohnan Zerdoun
Inhalt

Ständeratswahlen 2019 Wahlpodium: Die Ständeratskandidatinnen Basel-Stadt

Wir laden die drei Frauen zum Gespräch ein, die im Kanton Basel-Stadt für den Ständerat kandidieren - und Sie können bei uns im Meret Oppenheim-Hochhaus live dabei sein.

Mit dem neuen SRF-Studio im Meret Oppenheim-Hochhaus (MOH) ist auch das «Regionaljournal Basel Baselland» noch näher bei den Leuten. Gerne laden wir Sie zum Wahlpodium am Dienstag 10. September am neuen Standort ein.

Am Podium nehmen die drei Frauen teil, die für den Sitz im «Stöckli» kandidieren:

  • Finanzdirektorin Eva Herzog (SP)
  • LDP-Präsidentin Patricia von Falkenstein
  • SVP-Grossrätin Gianna Hablützel-Bürki

Wir wollen von ihnen wissen, wie sie zu Themen wie dem Klimawandel, dem Verhältnis der Schweiz zur EU oder der Gleichstellung stehen und wie sie in Bern politisieren wollen. Auch Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Fragen an die Kandidatinnen zu stellen.

Moderation: Marlène Sandrin und Claudia Kenan, Regionalredaktion Basel Baselland

Gäste sind herzlich willkommen!

Dienstag, 10. September 2019, Auditorium, SRF-Studio im Meret Oppenheim-Hochhaus MOH (Eingang Güterstrasse), Basel

Beginn der Veranstaltung: 20.00 Uhr, Türöffnung ab 19:30 Uhr
Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Platzzahl beschränkt. Keine Sitzplatzreservation.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?