Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Swissbau öffnet in Basel ihre Tore
Aus News-Clip vom 14.01.2020.
abspielen
Inhalt

Swissbau eröffnet Für fünf Tage ist Basel der Nabel der Baubranche

Seit heute Morgen ist die wichtigste Baufachmesse der Schweiz geöffnet. Es werden 100'000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Ständeratspräsident Hans Stöckli (SP/BE) hatte die Ehre, die Swissbau 2020 zu eröffnen. Der traditionelle Ribbon Cut geriet zu einem «Baulatten-Schnitt». Denn statt des traditionellen roten Bands zersägte Stöckli eine Holzlatte auf dem Basler Messeplatz.

Etwas kleinere Messe

Zum ersten Mal sind in der Swissbau auch die zwei früheren Fachmessen Ineltec und Sicherheit integriert. Trotz der Zusammenführung ist die Messe etwas geschrumpft. Die Ausstellungsfläche sinkt gegenüber 2018 um 10'000 auf 110'000 Quadratmeter. Die Zahl der Aussteller geht von 1'046 auf 902 zurück.

Trial and Error

Das Motto der diesjährigen Swissbau lautet «Trial and Error - Mut für Neues?». Zwar stehe die Bau- und Immobilienwirtschaft für Qualität und Beständigkeit. In Zeiten der Digitalisierung würden aber etablierte Prozesse immer mehr in Frage gestellt, halten die Veranstalter fest.

Zusätzlich zur eigentlichen Messe bietet die Swissbau ein Netzwerk- und Veranstaltungsprogramm unter dem Namen «Swissbau Focus» sowie eine Sonderschau mit dem Titel «Swissbau Innovation Lab».

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?