Zum Inhalt springen
Inhalt

Sympany Basel Das Beratungszentrum in der Innenstadt wird geschlossen

Die Basler Krankenkasse Sympany verlegt ihr Beratungszentrum an den Hauptsitz beim Bahnhof SBB.

Legende: Audio Beratungszentrum der Sympany zieht in die Nähe des Bahnhofs SBB. abspielen. Laufzeit 01:21 Minuten.
01:21 min, aus Regionaljournal Basel Baselland vom 11.12.2018.

Die Basler Krankenkasse Sympany schliesst am 28. Dezember 2018 ihr Beratungszentrum an der Spiegelgasse in der Innenstadt. Das neue Zentrum wird am 2. Januar 2019 am Hauptsitz der Krankenkasse beim Bahnhof SBB eröffnet.

Neues Kundenzentrum am Hauptsitz

«Am Hauptsitz können wir unseren Kunden eine bessere Infrastruktur anbieten», sagt Sympany-Mediensprecherin Jacqueline Perregaux den Umzug. Zudem seien sämtliche Experten vor Ort. So könne Sympany ihren Kunden den gesamten Service zur Verfügung stellen.

Gemäss Jacqueline Perregaux bevorzugen zwar noch immer zahlreiche Personen das persönliche Gespräch im Beratungszentrum. Allerdings seien die Zahlen aufgrund der digitalen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme rückläufig.

Am neuen Beratungszentrum wird die gleiche Anzahl Schalter sowie Mitarbeitende eingesetzt wie zuvor an der Spiegelgasse. Eine Rückkehr des Beratungszentrums in die Innenstadt sei nicht vorgesehen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.