Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Die Winzer erhoffen sich vom Aktionstag mehr Direktverkauf. abspielen. Laufzeit 02:34 Minuten.
02:34 min, aus Regionaljournal Basel Baselland vom 30.04.2019.
Inhalt

Tag der offenen Weinkeller Baselbieter Winzer zeigen ihr Handwerk

230 Weingüter in der ganzen Schweiz öffnen am 1. Mai ihre Keller, darunter sind auch etwa ein Dutzend aus dem Baselbiet.

Seit rund zehn Jahren führen die Schweizer Weingüter den Tag der offenen Weinkeller durch. Interessierte haben so die Gelegenheit, ihre Winzer kennenzulernen und hinter die Kulissen zu blicken. Rund ein Dutzend Weinproduzenten aus dem Baselbiet machen dieses Jahr am Aktionstag mit.

Keine Abgaben an Händler

Der Aktionstag soll auch helfen, den Direktverkauf ab Hof anzukurbeln, sagt Urs Jauslin, Inhaber des gleichnamigen Weingutes in Muttenz und Vizepräsident der Weinproduzenten Region Basel und Solothurn. Dieser sei wichtig, da die Winzer so keine Prozente an die Zwischenhändler abführen müssen.

Jauslin selber bietet den Direktverkauf während des ganzen Jahres an. Viele andere, kleinere Weinbauern verzichten allerdings darauf, da mit dem Direktverkauf auch viel Aufwand verbunden ist.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?