Zum Inhalt springen

Header

Video
Türkisches Restaurant in Basel erneut Ziel eines Brandanschlags
Aus Schweiz aktuell vom 21.05.2013.
abspielen
Inhalt

Basel Baselland Türkisches Restaurant in Basel erneut Ziel eines Brandanschlags

Ein türkisches Restaurant in Basel ist in der Nacht auf Dienstag angezündet worden. Das geschlossene Restaurant an der Tellstrasse im Gundeldingerquartier war vor wenigen Wochen bereits schon einmal Ziel eines Anschlags.

Eine Anwohnerin hörte kurz nach vier Uhr einen Knall, sah nach, bemerkte Feuer im Lokal und schlug Alarm. Die Feuerwehr löschte den Brand rasch, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der Brand löste starken Rauch aus. Verletzt wurde niemand.

Das angezündete Restaurant ist seit einiger Zeit geschlossen. Es ist im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses; dieses musste jedoch nicht evakuiert werden. Dieselbe Beiz war bereits am 7. April Ziel eines Brandanschlages gewesen. Eine Person sei gesehen worden, die vom Lokal wegrannte in Richtung Peter Merian-Brücke. Die Staatsanwaltschaft sucht Zeugen.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen