Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Basel Baselland Über 120'000 sahen die Picassos in Basel

Über 120'000 Besucherinnen und Besucher sahen sich die grosse Schau mit den Werken von Picasso aus Basler Sammlungen an. Der Bezug zu Basel zog zahlreiche Schulklassen an.

«Die Picassos sind da!» Mit diesem Satz erinnerte das Basler Kunstmuseum an das Basler Picassojahr 1967, in dem in der Stadt das Picassofieber ausbrach. Die Schau mit Werken aus Basler Sammlungen hat mehr Menschen angezogen als angenommen. Nina Zimmer, Kuratorin der Ausstellung, rechnete mit 100'000 Besuchern. In den letzten Tagen der Ausstellung bis am 21. Juli knackte das Museum noch die 120'000er Marke.

Audio
Bilanz Picasso-Ausstellung (22.7.2013)
02:19 min
abspielen. Laufzeit 02:19 Minuten.

Der Bezug zu Basel machte sich vor allem in zahlreichen Reaktionen bemerkbar, erzählt Nina Zimmer. Und es kamen viel mehr Schulklassen als erwartet.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen