Zum Inhalt springen
Inhalt

Überraschender Abgang Chefredaktor David Sieber verlässt die «BZ Basel»

Die Chemie habe nicht mehr gestimmt, begründet der Verlag die Trennung. Neuer Chefredaktor wird Patrick Marcolli.

David Sieber war seit März 2016 Chefredaktor der «BZ Basel». Dass er nun, nach nur zweieinhalb Jahren wieder gehen muss, habe sich abgezeichnet, sagt Peter Wanner, Verleger der «AZ Medien», zu der auch die «BZ Basel» gehört: «Die Vertrauensbasis war nicht mehr intakt. Die Chemie hat nicht mehr gestimmt. Da ist es besser, man trennt sich.»

Im offiziellen Communiqué des Unternehmens heisst es, es habe Differenzen gegeben über die Strategie der Zeitung. Dies lässt den Basler Medienkenner Philipp Cueni stutzig werden: «Diese Begründung gab es auch 2015, als man Siebers Vorgänger Matthias Zehnder entliess. Da fragt man sich natürlich langsam: Was ist denn die Strategie?»

Nachfolger von David Sieber wird der Basler Journalist Patrick Marcolli. Er tritt seine Stelle am 5. November an.

Patrick Marcolli

Portrait Patrick Marcolli
Legende:Patrick Marcolli ist ab November neuer Chefredaktor der «BZ Basel».ZVG

Patrick Marcolli (48) war lange Zeit für die «Basler Zeitung» tätig, Unter anderem war er zwischen 2007 und 2011 Leiter des Stadt-Ressorts. 2014 wurde er Kommunikations-Chef von Herzog & de Meuron. Seit März 2018 arbeitete er unter anderem als Historiker für die Universität Basel.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.