Zum Inhalt springen

Header

Neues Klinikum 2 mit Turm im Hintergrund.
Legende: So soll das neue Klinikum 2 aussehen. Universitätsspital Basel
Inhalt

Basel Baselland Unispital baut neues Klinikum 2 - Turm im Spitalgarten

Lange war unklar, ob das Klinikum 2 am Petersgraben saniert oder neu gebaut wird. Jetzt ist die Frage geklärt: Das Universitätsspital Basel (USB) will das Klinikum 2 abreissen und neu bauen. Das Projekt der Architekten giuliani.hönger ag aus Zürich wird rund 700 Millionen Franken kosten.

Das USB hat sich für einen neuen Turm im Spitalgarten entschieden. Dieser soll in rund 13 Jahren fertig sein und knapp 60 Meter hoch werden. Neben dem Turm soll ein Sockelbau mit vier oder fünf Geschossen entstehen. Spitaldirektor Werner Kübler ist begeistert vom Projekt der Architekten giuliani.hönger: «Das neue Klinikum 2 wird heller und übersichtlicher sein und man wird sich in den neuen Räumen wohler fühlen.»

Der Spitalbetrieb soll während der ganzen Bauzeit voll weiterlaufen, was temporäre Ersatzbauten fordert. Betroffene Abteilungen müssen vorübergehend verlegt werden. Die Bautzeit dauert etwa 12 Jahre. Das alte Klinikum 2 wird bis ins Jahr 2025 in Betrieb sein und erst danach abgerissen.

Das Siegerprojekt der Architekten giuliani.hönger ag setzte sich im Wettbewerb gegenüber 30 anderen Teams durch.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen