Zum Inhalt springen

Basel Baselland Unwetter im Baselbiet - Muttenz wieder unter Wasser

Betroffen waren erst das Laufen- und Birstal, später auch das obere Baselbiet. In Muttenz kam es erneut zu einer grossen Überschwemmung.

Ueberschwemmtes Dorfzentrum
Legende: Zum zweiten Mal in fünf Wochen steht in Muttenz das Dorfzentrum unter Wasser. Keystone

Bei der Einsatzzentrale der Polizei Basel-Landschaft liefen zwischen 13.30 und 15.30 Uhr die Telefone heiss. In dieser Zeit seien rund 500 Notrufe eingegangen, sagt Roland Walter, Sprecher der Baselbieter Polizei.

Betroffen sei anfänglich das Laufental und das Birstal gewesen. Später seien die Notrufe auch aus dem oberen Baselbiet gekommen. Personen seien keine zu Schaden gekommen, sagt Walter. Über die Höhe des Sachschadens könne man noch keine Angaben machen.

Hauptsächlich betroffen seien die Gemeinden Laufen, Reinach, Muttenz, Pratteln und Gelterkinden. In Muttenz trat erneut der Dorfbach über die Ufer und überflutete die Hauptstrasse, zum zweiten Mal innert einem guten Monat. Die letzte Ueberflutung hatte letzte Woche in der Gemeindeversammlung für hitzige Wortwechsel geführt.

Politikum in Muttenz

Ob die Politik letztlich viel erreichen könne, wisse er nicht, sagt Bernhard Theiler von der Bau- und Planungskommission. Im Moment liege das Baugesuch auf für die Umleitung des Dorfbachs. Er bezweifle jedoch, dass das viel ändern werde. «Politik kann da nicht viel machen, das ist die Natur»