Zum Inhalt springen

Basel Baselland Verein Wanderwege beider Basel feiert 75. Geburtstag

Mit einer Generalversammlung im Basler Rathaus begehen die Wanderwege beider Basel ihr Jubiläum. Der Verein erlebte im vergangenen Jahr eine grosse Enttäuschung, als der Kanton Baselland die Subventionen streichen wollte. Dank einer Petition konnte das Schlimmste verhindert werden.

Wegweiser
Legende: Die Wegweiser wurden erneuert zvg

Das 75-Jahr-Jubiläum der Wanderwege beider Basel fällt mitten in zwei grosse Projekte des Vereins. Zum einen wurde die Neusignalisation der Wanderwege im Kanton Basel-Stadt soeben abgeschlossen. Zum anderen fällt demnächst der Startschuss für die Neusignalisation der Wanderwege im Baselbiet.

Im Interview mit dem Regionaljournal spricht Vereinspräsident Werner Madörin von einer Mammutaufgabe, die dem Verein im Kanton Baselland bevor steht. Total müssen im Baselbiet nämlich rund 1'100 Kilometer Wanderwege neu signalisiert werden. Für die Realisierung sind 15 Jahre vorgesehen.

Werner Madörin gibt zu, dass unter den Vereinsmitgliedern vor allem ältere Personen zu finden sind. Jüngerer Nachwuchs sei schwierig für eine Mitgliedschaft zu gewinnen. Dennoch sagt Madörin: «Wandern ist auch bei Jüngeren total in».

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.