Zum Inhalt springen
Inhalt

Landkino Vorhang fällt bei einem der letzten Kinos im Baselbiet

Das Kino Oris in Liestal geht zu. Das Kino muss aber nicht etwas schliessen, weil Zuschauerinnen und Zuschauer fehlen. Im Gegenteil.

Fünfzehn Jahre lang betrieb Hansjörg Beck das Kino Oris in Liestal. Jetzt aber fällt der Vorhang. Grund ist nicht etwa, dass Besucherinnen und Besucher weggeblieben wären, Grund sind Meinungsverschiedenheiten zwischen ihm als Mieter und seinem Vermieter.

Beck hat nach eigenen Angaben über 25'000 Kinoeintritte pro Jahr verkauft. Trotz einem Mietzins von 6'000 Franken pro Monat habe er mit dem Kino kein Geld verloren. Doch jetzt musste sein Vermieter, die Kinooris AG, die Bilanz deponieren. Dies bestätigt deren Verwaltungsratspräsident und Liegenschaftsbesitzer Ulrich Beyeler.

Inserat im Internet der Oris-Liegenschaft
Legende: Für 4.1 Millionen wird die Liegenschaft im Internetangeboten. Rendite: knapp fünf Prozent. SRF, Matieu Klee

In dieser Situation könne er das Kino nicht mehr weiter betreiben, erklärt Hansjörg Beck. Es geht aber nicht nur ums Geld. Vermieter und Mieter hatten auch Meinungsverschiedenheiten und diese waren so gross, dass die Situation inzwischen verfahren ist. Beide wollen nicht weiter miteinander zusammenarbeiten. Beck wird auch das ganze Inventar mitnehmen, das ihm gehört: Von der Leinwand über die Lautsprecher, den Projektor bis zu den Stühlen.

Der Liegenschaftsbesitzer Ulrich Beyeler betont, dass er trotz deponierter Bilanz, in ein paar Monaten das Kino wiedereröffnen wolle. Er sei bereits mit Interessenten am Verhandeln. Vielleicht baue er dann auch gerade noch den Kino-Saal um. Kurios ist allerdings: Die Liegenschaft an der Kanonengasse in der Altstadt von Liestal ist inklusive Kino für 4,1 Millionen Franken zum Verkauf ausgeschrieben.

Wann definitiv der letzte Film zu sehen ist im Kino Oris, ist noch unklar, auch da sind sich Vermieter und Mieter nicht einig. Vorerst geht der Kinobetrieb weiter. Wer sich tagesaktuell informieren will, ob das Kino noch offen ist oder schon geschlossen hat, kann dies auf der Website des Kinos unter http://www.oris-liestal.ch

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.