Zum Inhalt springen

Header

Die amerikanische Chemiefirma Huntsman und ihr Firmenlogo
Legende: Logo der amerikanischen Chemiefirma Huntsman Keystone
Inhalt

Basel Baselland Weiterer Stellenabbau beim Chemiekonzern Huntsman

Der amerikanische Chemiekonzern Huntsman baut 111 Stellen ab. Die Gewerkschaft befürchtet, dass der Standort Basel bald ganz abgebaut ist. Ein Huntsman-Sprecher dementiert.

Der amerikanische Chemiekonzern Huntsman bekommt keine Ruhe: wieder werden Stellen abgebaut. Dieses Mal sind es 111 Stellen. Das Konsultationsverfahren sei abgeschlossen, ein Sozialplan ausgearbeitet, bestätigt der Huntsman-Sprecher.

Droht bald die Aufgabe des Standorts Basel?

Mit dieser weiteren Entlassungswelle verbleiben dieser Sparte in Basel 120 Stellen. In den letzten beiden Jahren baute Huntsman in Basel rund 700 Stellen ab. Noch ein weiterer Abbau würde der Standort nicht überleben, befürchten die Gewerkschaften. Huntsman-Sprecher Wynne Morris betont gegenüber Radio SRF, der Geschäftssitz in Basel würde auf keinen aufgegeben. Es gäbe keinen Kahlschlag.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen