Wieder Panne beim AKW Fessenheim

Aufgrund einer Panne im französischen Atomkraftwerk Fessenheim habe sich der Reaktor I automatisch abgeschaltet. Das teilt die AKW-Leitung mit.

AKW mit Stromleitung Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wird das Atomkraftwerk wirklich in zwei Jahren vom Netz genommen? Keystone

Warum sich der Reaktor I automatisch abschaltete war zunächst unklar. Es handle sich aber nicht um eine schwerwiegende Panne, versicherten die Verantwortlichen. Reaktor II des Atomkraftwerks würde normal weiterlaufen.

Immer wieder werden Stimmen laut, die verlangen, dass das pannenanfällige Atomkraftwerk Fessenheim vom Netz genommen wird. Frankreichs Präsident François Hollande hat zwar versprochen, die Anlage bis Mai 2017 abzuschalten. Kritiker zweifeln aber an der Umsetzung dieses Versprechens.

Die beiden Reaktoren wurden 1977 und 1978 in Betrieb genommen. Sie sind die ältesten in Frankreich.