Zum Inhalt springen
Inhalt

Wilde Familie Schimpansen-Baby im Basler Zoo geboren

Die im Mai zur Welt gekommene Ponima ist wohlauf. Mit ihr ist die Schimpansen-Familie im Zolli komplett.

Fest hält sich die kleine Ponima am Bauch ihrer Mutter. Bei deren schnellen Kletterübungen kein leichtes Spiel, aber die kleine Schimpansin denkt gar nicht daran, die mütterliche Geborgenheit zu verlassen. Ponima ist am 22. Mai im Basler Zoo geboren und komplettiert die Schimpansen-Familie.

Alle geschlechtsreifen Schimpansinnen im Basler Zoo haben jetzt ein Jungtier. «Das ist so, wie es sein sollte. Schimpansenweibchen ziehen immer entweder gerade ein Junges auf oder sie sind trächtig», sagt Adrian Baumeyer, Kurator im Basler Zoo.

Erstmals Mutter geworden

Schimpansenweibchen können ihr ganzes Leben lang Junge haben. Ein Jungtier bleibt während etwa vier Jahren eng mit der Mutter verbunden und wird erst dann abgestillt.

Ponimas Mutter ist Garissa und mit neun Jahren die jüngste Schimpansenmutter im Basler Zoo, Ponima ist ihr erstes Kind. Insgesamt turnen derzeit 14 Schimpansen durch das Gehege im Zoo. Wobei einige - wie eben Ponima- noch nicht selbst mitspielen können. Sie wird sich noch einige Zeit an Mutters Bauch festkrallen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.