Zum Inhalt springen

Wohnungsnot Genossenschaft will in der Lehenmatt höher bauen

  • Gegen die Wohnungsnot möchte die Basler Regierung in gewissen Quartieren höhere Häuser erlauben. Der dazu gehörige Zonenplan muss noch genehmigt werden.
  • Die Eisenbahner Baugenossenschaft will im Lehenmattquartier davon Gebrauch machen und plant einen höheren Neubau.
  • Durch die zusätzlichen Stockwerke haben 99 Wohnungen statt wie bisher 69 Wohnungen in den Häusern Platz.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.