Zum Inhalt springen

Header

Lastwagen mit zwei Containern.
Legende: Dieser Sattelschlepper hatte über 50 Tonnen Ananas-Konserven geladen. zVg
Inhalt

An Grenze gestoppt Zöllner ziehen Sattelschlepper mit Ananas-Ladung aus dem Verkehr

Das deutsche Fahrzeug hatte über 50 Tonnen Ananas geladen. Damit wurden die zulässigen Gewichtswerte derart überschritten, dass sogar die Waage der Zöllner versagte.

Bei der Zollstelle Basel-St. Louis wurde der Sattelschlepper kontrolliert. Das Gewicht konnte beim ersten Wiegen allerdings nicht ermittelt werden, heisst es in einer Mitteilung der Zollverwaltung, da die Waage nur ein Gewicht bis zu 30 Tonnen angeben kann.

Die beiden Container seien daraufhin getrennt gewogen worden. Ergebnis: Der Sattelschlepper hatte 55 Tonnen Ananas-Konserven geladen. Dies entspreche einer Gewichtsüberschreitung von einem Drittel. Dem Fahrer wurde die Einreise in die Schweiz daraufhin verweigert. Ausserdem muss er mit einer Busse in Frankreich rechnen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen