Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die beiden Basel und Jura sollen vom drittem Innovationspark gegenseitig profitieren
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 25.10.2019.
abspielen. Laufzeit 04:21 Minuten.
Inhalt

Zusammenarbeit Innovationspark auch im Jura

Die Organisation für Wirtschaftsförderung «Basel Area» eröffnet nach Allschwil und Basel den dritten Innovationspark-Standort.

Die staatliche Organisation «Switzerland Innovation Park Basel Area» fördert und unterstützt Start-ups und KMU in innovativen Wirtschaftsbereichen. Trägerkantone von «Basel Area» sind Basel-Stadt, Baselland und Jura.

Nun hat auch der Jura als dritter Trägerkanton sein Zentrum für wirtschaftliche Innovationsförderung, in Courroux, fünf Busminuten von der Kantonshauptstadt Delémont entfernt. In Allschwil und Basel gibt es solche Innovationspark seit drei, beziehungsweise einem Jahr.

Im zweistöckigen Gebäude in Courroux steht eine Nutzfläche von 1200 Quadratmetern zur Verfügung. Basel Area hat in den Ausbau des 1,6 Millionen Franken investiert. Der Fokus am Standort Jura liegt in den Bereichen Medizintechnik, Gesundheitstechnologie, digitale Gesundheit und industrielle Transformation.

Know-How von Uhrenindustrie soll Basel nutzen

Der Kanton Jura habe wirtschaftlich eine besondere Stärke in der Mikrotechnologie, die in der traditionellen Uhren-Industrie gebraucht wird. Weil Mikrotechnologie aber mehr und mehr auch in der Medizinaltechnologie angewendet wird, könnten die beiden Basel viel profitieren vom neuen Innovationspark-Standort im Jura, sagt der jurassische Wirtschaftsminister Jacques Gerber.

Umgekehrt werde der Jura vom Austausch mit den anderen beiden Standorten profitieren. Ziel sei es, dass der Kanton dank mehr Innovation mehr jurassischen Talenten nach dem Studium interessante Arbeitsplätze im Heimatkanton bieten könne und diese jungen Leute nicht, wie jetzt häufig, in grossen Städten bleiben, um zu arbeiten.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?