Zwei Badenixen erkunden Basler Brunnen

Zwei Mädchen aus Riehen erkunden badend die Stadt Basel, von Brunnen zu Brunnen. Für sie gibt es «Actionbrunnen» in denen man tauchen und im Kreis herum schwimmen. Und «Entspannbrunnen», in die man einfach sitzt und sich abkühlt.

Zwei Mädchen sitzen im Brunnen auf dem Rümelinsplatz Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zwei Badenixen aus Riehen im Brunnen auf dem Rümelinsplatz SRF

Brunnen waren seit jeher Orte der Erfrischung und der Begegnung. Zwei Mädchen aus Riehen machen sich diese Eigenschaften nun zu eigen. Sie nahmen sich vor, während des Sommers mindestens einmal in jedem Brunnen gebadet zu haben. Man lerne so die Stadt kennen und habe im Gegensatz zum Schwimmbad viel Abwechslung mit einer Vielzahl von Becken.