Drogenkriminalität Zwei Kilo Marihuana in Basler Tram erwischt

Bei einer Zollkontrolle in einem Tram der grenzüberschreitenden Linie 8 haben Schweizer Grenzwächter vor wenigen Tagen einen Drogenschmuggler erwischt. Er wollte zwei Kilogramm Marihuana von Deutschland in die Schweiz bringen.

Grenzwächter vor einem Tram Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Grenzwächter entdeckten bei einer Kontrolle einen Drogenschmuggler. Keystone

Beim Schmuggler handelt es sich um einen 36-jährigen Mann, der sich in Begleitung eines gleichaltrigen Kollegen befand, wie das Grenzwachtkommando Basel am Donnerstag mitteilte. Entdeckt wurden die Drogen in einem Rollkoffer, den der eine Mann mit sich führte. Das Marihuana und die beiden Männer wurden der Basler Polizei übergeben.