Zum Inhalt springen
Inhalt

Zwischennutzung Filmdreh statt Ausstellung in der Messehalle

In der Halle 1 wird derzeit der deutsch-schweizerische Film «Haven» gedreht. Regisseur ist der Basler Tim Fehlbaum.

Derzeit laufen in der Halle 1 der Messe Schweiz in Basel die Dreharbeiten für die deutsch-schweizerische Produktion «Haven - above Sky». Wie der Filmverleiher Constantin Film auf seiner Website mitteilt, handle es sich um ein bildgewaltiges Science-Fiction-Spektakel für die grosse Kinoleinwand. Umgesetzt wird der Film vom Basler Regisseur Tim Fehlbaum.

Unterstützt wird der Film unter anderem durch den Fachausschuss Film und Medienkunst der Kantone Basel-Stadt und Baselland. Der Ausschuss sprach 2016 für das Projekt «Haven» einen Betrag von 400'000 Franken.

Nebst formalen, betrieblichen und kreativen Kriterien muss das Projekt auch das Kriterium «Regionaleffekt» erfüllen. Katrin Grögel, Co-Leiterin der Abteilung Kultur des Präsidialdepartements Basel-Stadt: «Konkret heisst das, dass im Rahmen des Projekts mindestens dieselbe Höhe an gesprochenen Geldern in die Region Basel zurückfliessen muss. Das kann in Form von ansässigen Filmtechnikern, Kameraleuten oder auch Kostumbildnern sein.»

Film statt Messe

Die Dreharbeiten in der Messehalle 1 dauern vom 9. bis 24. November 2018. Wie Peter Jörg, Leiter Gastveranstaltungen der Messe Schweiz erklärt, sei das Timing perfekt. Da derzeit keine weiteren grossen Veranstaltungen durchgeführt werden, hätten sie dem Projekt «Haven» zusagen können. «Es ist das bisher grösste Filmprojekt, das in dieser Form in den Messehallen durchgeführt wird», sagt Peter Jörg.

Der Film «Haven - above Sky»

In nicht allzu ferner Zukunft, nach einer globalen Katastrophe, die fast die gesamte Menschheit ausgelöscht hat, wird Astronautin BLAKE (Nora Arnezeder) von der Weltraumkolonie Kepler auf die Erde zurückgeschickt. Dort muss sie eine Entscheidung treffen, die das Schicksal der Bevölkerung auf beiden Planeten besiegeln wird.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.