Zum Inhalt springen

Header

Weiche 44 im Lötschberg-Basistunnel.
Legende: Weiche 44 im Lötschberg-Basistunnel: Hier wird die Röhre wieder einspurig. Zweispurig sind nur 14 von 35 Kilometer. zvg BLS
Inhalt

Ausbau Lötschberg-Basistunnel 1,3 Milliarden Franken würden die Röhre zweispurig machen

Der Neat-Basistunnel am Lötschberg, vor 10 Jahren feierlich eingeweiht, war ein politisches Meisterstück. Aber jetzt geht die Schlacht weiter. Um den Ausbau der Röhre. Die ist nämlich nur auf 14 von 35 Kilometern Länge zweispurig. Der Verteilkampf in den Eidgenössischen Räten kommt bald.

Die Forderung, den Lötschberg-Basistunnel durchgehend zweispurig auszubauen, ist älter als der Tunnel selbst. Und nun wird sie wieder sehr aktuell. Die Eidgenössischen Räte müssen in Kürze über die nächsten Ausbauschritte im öffentlichen Verkehr entscheiden. Ein Paket von 7 oder 12 Milliarden.

«Wenn wir den Lötschberg jetzt nicht unterbringen, verpassen wir eine Chance für den gesamten alpenquerenden Bahnverkehr» warnt die Briger Nationalrätin Viola Amherd, die Geschäftsführerin des Lötschberg-Komitees.

Dieses politisch in der halben Schweiz abgestützte Komitee lobbyiert seit Jahren für den Vollausbau.

Allerdings steht der Lötschberg in Konkurrenz zu anderen Projekten im ganzen Land. Ein Vollausbau würde rund 1,3 Milliarden kosten. Die BLS lässt ein Vorprojekt ausarbeiten.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von W. Pip  (W. Pip)
    Wozu? Es werden ja bereits Buslinien für den Inlandverkehr genehmigt. Werft die Bahn auf den Müll. Den Umweltschutz gleich mit. Der schnöde Mammon ist unser neuer Götze.
  • Kommentar von Christophe Bühler  ((Bühli))
    Die Sache sollte umgehend fertig gemacht werden. Alles andere ist totes Kapital, das sinnlos im Berg herumsteht. PS: Ein Tunnel Vinschgau - Engadin ist auch nötig! Seit über 100 Jahren wird diskutiert.
  • Kommentar von Patric Huber  (Patric Huber)
    Der Bund muss sparen. Aber nur bei Bildung, Sozialem und Personal. Waffen, Kühe und Tunnels sind ok....